Stelserhof
Stelserhof Stelserhof im Winter
Bodmer Fahne

Unsere Geschichte

Müttererholgunsferien war der ursprüngliche Zweck der Annie Boder Abegg-Stfitung im Jahre 1954. Heute redet man von Retreat, Auszeit, Timeout, Wellness…das Bedürfnis bleibt dasselbe: sich aus dem Alltag zurückziehen, die Seele baumeln lassen, in der Natur etwas für sich tun.

Die Stiftung Annie Bodmer-Abegg kaufte 1954 die damalige Pension Stelserhof und gründete das Mütter- & Ferienhaus Hof de Planis. Ziel der Stiftung war die Frauenförderung und Erwachsenenbildung. Im Jahr 2006 zog sich die Familie Bodmer-Abegg zurück und die Stiftung wurde in Stiftung Hof de Planis umbenannt. Der Stiftungszweck blieb bestehen und wurde unverändert weitergetragen. Nach dem Ableben von Henry C. Bodmer im Jahr 2015 fand sich der Stiftungsrat vor die Aufgabe gestellt einen Weg zu suchen, wie der langfristige Fortbestand des Hof de Planis auch ohne Unterstützung der Familie Bodmer abgesichert werden konnten.

Die Stiftung entschied sich den Hof de Planis zu verkaufen, um dem Stiftungszweck weiterhin nachleben zu können.

Ab 1. Januar 2020 führen die Hotelier Familie Carmen Rickhoff und Rudolf Florian mit ihren drei Jung’s, welche seit 2015 für die Stiftung als Geschäftsleiter den Hof de Planis geführt haben, die Liegenschaft als Eigentümerin & Gastgeberin unter dem „neuen-alten“ Namen STELSERHOF selbstständig weiter.

30 Jahre Annie Bodmer-Abegg Stiftung MaiDie Geschichte Stiftung Hof de Planis ab 2006

 

Hof de Planis um ca 1960 mit Blick zur Clus
Hof de Planis um ca 1960
Stelserhof